Referenzen

Ägypten: Von München nach Kairo mit KRT

Die KRT GmbH hat im Auftrag der Firma HGO Wieringerwerf, Niederlande den Umzug einer KBA RA GF 162-4 durchgeführt. Die Maschine wurde durch eigene LKWs von München nach Chemnitz in unsere Hallen transportiert. In der 2. Phase wurden die einzelnen Komponenten, wie An- und Auslage, DW, Rollenwechsler sowie sämtliches Zubehör in unserer eigenen Abteilung "eisgereinigt".
Im nächsten Schritt wurde die Druckmaschine in unserer Halle komplett aufgebaut und etliche Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Zum Schluß erfolgte die erfolgreiche Inbetriebnahme mit Druckabnahme durch den Kunden.
Die 3. Phase beinhaltete die exakte und professionelle Demontage, die exakte Kennzeichnung, sach- und fachgerechte Verpackung und Verstauung in Seecontainern für die Reise nach Kairo.
Am neuen Einsatzort in Ägypten zeigten die Montagespezialisten von KRT bei der Remontage (4. Phase) all Ihr Können, denn innerhalb kürzester Zeit wurde die Druckmaschine zur vollsten Zufriedenheit des Kunden ihrer Bestimmung übergeben.

Hamburg: Sondertransporte für die komplette Waschanlage des Airbus 380

Unser langjähriger Geschäftspartner CTJ-Systems, Luxemburg, beauftragte KRT mit der Durchführung von mehreren Sondertransporten für die komplette Waschanlage des Airbus 380.
Der erfolgreiche Transport von Luxemburg nach Hamburg-Finkenwerder verlief in einem genau koordinierten Zeitfenster. Die Anlieferung im dortigen Airbuswerk konnte auf Grund der teilweise übergroßen Abmessungen nicht auf der normalen Zufahrtsstraße erfolgen, sondern mußte mit Pontons über Wasser durchgeführt werden.

 

Herzlacke: Neue Produktionshalle für die Firma Brüggen

KRT baute für die Firma Brüggen in Herzlacke eine komplett neue Produktionshalle mit integrierter Fördertechnik auf. Perfekte Zeitpläne, beste Organisation, engagierte Mitarbeiter - mit KRT gelingt's!

Dresden: Technische Universität erhält neue Prüffelder

Die Technische Universität bekam am 30.05.2005 drei neue Plattenfelder, die zur Prüfung einzelner Komponenten eingesetzt werden. Jedes Prüffeld ist 12 Tonnen schwer und hat die Maße 6000 x 1750 x 350 mm.
Die Entladung der LKW's wurde per Autokran durchgeführt. Für die Einbringung der Platten mussten diese um 90° gedreht werden. Anschließend wurden sie auf, extra mit Stahlplatten ausgelegten, Transportwegen auf Panzerrollen in Spezialgestellen eingebracht. Danach wurden die Platten positioniert und auf Federelementen verschraubt. Jetzt kam die eigentliche Schwierigkeit, da die Toleranzen im µ-Bereich liegen. Die Montage gelang punktgenau.
Ohne Probleme konnten die Prüffelder an die TU Dresden übergeben werden.

Italien: Premiere in Mailand

Erste Rapida 205 - die neue Dimension im Bogenoffsetdruck - in Mailand installiert

KRT transportierte die erste Rapida 205 nach Italien und nahm sie in Mailand, in bester Zusammenarbeit mit Herrn Zitzmann, Leitmonteur der Firma KBA Radebeul, in Betrieb. Gelungene Premiere.

 

Loreto: KRT setzt 12 Meter langen Trockner

In Loreto, Italien wurde bei der Firma Rotopress, unter Mithilfe von 2 Autokränen und 3 Paar Hydraulikstempel ein 12 m langer und 3,50 m breiter Trockner auf die vorbereitete Plattform abgesetzt. Die Arbeiten verliefen plangenau und termingerecht zur vollsten Zufriedenheit der Kunden.

Paris: Umzug einer Ra 162-5

Anfang des Jahres führten wir die De- und Remontage einer RA 162-5 in der französischen Hauptstadt durch. Innerhalb des vorgegebenen Terminplanes konnte die Maschine an den Kunden übergeben werden.

Polen: Für Deckel-Maho-Gildemeister neues Bearbeitungszentrum in Pleschow in Betrieb genommen

In Pleschow wurde in kürzester Zeit, unter Einhaltung des knappen Terminplanes, für unseren Kunden Deckel-Maho-Gildemeister (DMG) eine DMU 340 in Polen eingebracht, positioniert und in Betrieb genommen.

Ungarn: Erweiterung einer Druckanlage für MAN Roland in Budapest

Für unseren Kunden MAN Roland, Plauen erweiterten wir bei laufender Produktion eine Druckanlage in Budapest. Die oberste Zielsetzung lautete: Produktionsausfall weitgehend zu vermeiden.

Die Erweiterung der Druckanlage wurde durch unsere Spezialisten ohne Produktionsausfall durchgeführt.

Frankreich: Umsetzung einer kompletten Druckmaschine

Im Auftrag der KBA France wurde von KRT der Umzug einer KBA RA GF 16Za-4 von Baume Les Dames nach L'Etra durchgeführt. Der Start zur Demontage sollte am 2. November erfolgen, verschob sich aber um 8 Tage, so dass unser Zeitfenster immer kleiner wurde, die Übergabe war für den 22.12. festgeschrieben.

Nach erfolgter Demontage und exakter Kennzeichnung und Dokumentierung aller Komponenten wurden die notwendigen Reinigungs- und Reparaturarbeiten direkt vor Ort durchgeführt. Die Ausbringung, der Transport und die Einbringung am neuen Standort erfolgte im Schnelldurchlauf. Mit unserem Hydraulikportal wurden die einzelnen Teile schnell und sicher gesetzt und platziert. Nach erfolgreicher Remontage und Inbetriebnahme konnte die Anlage pünktlich zum vereinbarten Termin - sozusagen als Weihnachtsgeschenk- übergeben werden.

Aufbau einer Metalstar in Dänemark

Im Januar und Frebruar dieses Jahres stellten wir in Odense, Dänemark eine Metalstar 6 Farben auf.

Diese wurde im Vorfeld durch uns gereinigt und Teilreparaturen durchgeführt. Dies geschah nach Absprache und auf Wunsch des Kunden.

Demontage einer Druckmaschine in Mexiko City

Im Oktober demontierten wir eine Metalstar PR 6-Farben in Mexiko City.

Vor der Demontage wurde die Maschine noch durch unseren Drucker abgedruckt, danach elektrisch und

mechanisch getrennt und demontiert.

Die einzelnen Komponenten wurden verpackt und in Container zur Verschiffung verladen.

Die ganze Angelegenheit wurde zur Zufriedenheit unseres Kunden und ohne Schäden innerhalb kürzester Zeit durchgeführt.